Zu unserem neuen Blog Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Google+
Anmelden

Kategorien

Newsletter Anmeldung
eMail-Adresse

Mehr über...


Natürlich schön und stabil - Sichtschutz aus Weide

Zur optimalen Gestaltung von Gärten und Terrassen gehört ein passender Sichtschutz. Ein Sichtschutz oder Zaun erfüllt dabei unterschiedliche Funktionen. Es schützt nicht nur vor neugierigen Blicken und gewährleistet die Privatsphäre, sondern grenzt verschiedene Bereiche des Gartens voneinander ab und sorgt für behagliche Sitzbereiche. Zudem dienen Zäune der Geräuschdämmung und schaffen Windstille Plätzchen zum Verweilen. Da versteht es sich von selbst, dass der Sichtschutz sich nahtlos in den Garten einfügen sollte und auch optisch ein Blickfang darstellt.
Weidenzaun
Natürlicher Sichtschutz mit starken Eigenschaften
Ein Sichtschutz aus Weide fügt sich selbstverständlich in jeden Garten ein. Denn Weide ist ein natürliches und dennoch sehr haltbares Material mit hervorragenden Eigenschaften. Deshalb wird es traditionell seit Jahrhunderten für viele Zwecke im Garten eingesetzt, vor allem für Zäune. Dies liegt an die Widerstandsfähigkeit des Materials und sehr gute Bearbeitungsmöglichkeiten, so dass reizvolle und stabile Flechtergebnisse entstehen. Ein Sichtschutz aus Weide ist eben eine Augenweide und zudem anpassungsfähig und langlebig. Des Weiteren eigenen sich Weidenelemente für eine Bewachsung mit Kletterpflanzen – eine besonders dekorative Kombination.

Weide und Holz – eine starke Verbindung
Gartenelemente aus Weide und Holz eignen sich für den naturnahen Garten, wie auch für die moderne Gartengestaltung. Bei einem modernen Ambiente setzen Naturprodukte effektvolle Kontraste zu glänzenden und edlen Gartenmöbeln und Bodenbelägen. In einem Bauerngarten hingegen unterstreicht ein Sichtschutz aus Weide die ursprüngliche und natürliche Ausstrahlung des Gartens. Hier kommen reine Elemente aus Weide am besten zur Geltung. Zaunelemente aus Weide und Holz sind dagegen eine starke Kombination und werden gern als Grundstücksabgrenzung genutzt oder als Zaun innerhalb des Gartens als Gliederungselement.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Ein Sichtschutz aus Weide bringt Abwechslung in den Garten und kann verschiedene Bereiche wirkungsvoll voneinander gliedern. Niedrige Elemente fassen das Gemüsebeet ein. Höhere Zaunelemente können einzeln platziert werden, zum Beispiel als Rankhilfe oder um den Komposthaufen und andere Dinge zu verstecken. Mehrere Elemente können an der Grundstücksgrenze oder bei der Terrasse als Sicht –und Windschutz dienen oder kommen zum Einsatz beim Gartenhäuschen als Wandelement. Ein Paravent lässt sich überall einsetzen, wo es gerade benötigt wird und kann individuell als Blickfang aufgestellt werden.

Material und Eigenschaften
Naturmaterial besticht durch ökologische Eigenschaften, eine authentische Optik und lange Lebensdauer. Weide ist sehr strapazierfähig und lässt sich dennoch hervorragend verarbeiten und in Form bringen. Interessante Effekte entstehen durch die senkrechte oder waagerechte Flechtung und unterschiedliche Rahmen aus Holz in verschiedenen Ausführungen und Größen. Die robuste Qualität und schöne Verarbeitung von natürlichem Material in Handarbeit macht jeden Zaun zum Unikat und Mittelpunkt von Garten oder Terrasse. Bei der Gestaltung des Gartens sind damit keine Grenzen gesetzt.

© Copyright 2012
Holstein Pflanzen GmbH, Im Felde 53-55 - 25499 Tangstedt